Facebook Alaska Peru Tours

Südamerika Berichte

Gütesiegel & Mitgliedschaften

Preise
Flüge

Termine


Preisvergleich
der Reisen



Kontaktformular
feedback-Das Sagen unsere Kunden über uns-Alaska-Peru-Reisen
Beurteilungen
Meinungen

Reiseberichte

Reiseberatung
Gruppenreisen

Mo - Fr: 11:00 - 19:00 Uhr
Sa: 11:00 - 17:00 Uhr

Telefonnummer für Deutschland.

Nord:
+49 2303 9420 778
Süd: +49 8052 711 331



+43 1 416 5331



+41 44 586 3577

E-Mail
info@alaskaperutours.com


Alaska

14-Tage Rundreise

Aktiv-Reise

Foto-Reise



Kontaktformular

   

Peru Individualreise
Chile-Süd-Bolivien-Anden, 15 Tage

 

Berglandschaft im Hochland von Bolivien

Synopsis

Auf dieser Reise erwartet Sie zunächst das Großstadtflair der modernen Hauptstadt Santiago de Chile und sein Zentrum
mit kolonialem Charme bevor es gen Süden nach Patagonien geht. Dort beeindruckt vor allem die Natur mit ursprünglichen
Wäldern, die an die verwunschenen Orte aus Grimms Märchen erinnern sowie Gletschern im äußersten Süden.
Nach diesem Erlebnis führt Sie der Weg in ein anderes Naturextrem: In die Atacamawüste mit ihren über Jahrtausende
formierten natürlichen Gesteinsformationen und Dünen.Von dort geht es über das bolivianische Hochland mit seinen
beeindruckenden Bergmassiven und Lagunen in die Salzwüste von Uyuni. Ein Flieger bringt Sie dann in das geschäftige
Treiben der Großstadt La Paz, dem Regierungssitz Boliviens.

Reiseverlauf
Santiago de Chile – Pucon – Huilo Huilo – Puerto Varas – Puerto Montt – Punta Arenas – San Pedro de Atacama –
Bolivianisches Altiplano - Uyuni – La Paz

Unsere Reisen ermöglichen Ihnen Erstellung Ihrer maßgeschneiderten Individualreisen nach Peru, indem Sie die
verschiedenen Angebote so miteinander kombinieren, dass Sie eine komplette Peru Reise ergeben. Durch unsere
langjährige Erfahrung und Landkenntnisse haben wir für Sie attraktive Orte ausgesucht, die Ihnen Geschichte,
Kultur und viele erstaunliche Sehenswürdigkeiten, atemberaubende Landschaften und einzigartige
Menschen
näher bringen sollen. Wir helfen Ihnen gerne beim Zusammenstellen Ihrer Rundreisen in Peru.

Sie können uns per Telefon + 49 (0) 8052 711 331 und E-Mail kontaktieren oder unser unverbindliches
Online-Anfrageformular
ausfüllen. Unsere erfahrenen Reisespezialistenarbeiten schnell und zuverlässig
und beraten Sie gerne persönlich. Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.


Reiseleitung & Fahrzeuge

- von 2 bis 4 Pers. im 9-Pers. Van
- 5 bis 9 Pers. im 15-Pers. Mercedes-Sprinter 313
- 10 bis 13 Pers. im 19-Pers. Mercedes-Sprinter 413

Mehr zu unseren Fahrzeugen finden Sie hier

Auf unseren Rundreisen werden Sie vom spanischsprechenden Fahrer, deutschsprechenden
Reiseleitern und ansässigen Guides begleitet. Mehr


hotel optionene = Hotellink Fruhstuck Inklusiv = Frühstück Mittagessen Inklusiv = Mittagessen Abendessen Inklusiv = Abendessen

TAG 0 Zusätzlicher Tag nach Ankuft in Santiago de Chile  
Wir empfehlen, einen Tag früher in Santiago einzutreffen, um sich noch besser akklimatisieren zu können - so wird man nachteilige Effekte wie den sog. "Jetlag" aufgrund des Zeitunterschieds vermeiden. Den zusätzlichen Tag kann man nach Belieben nutzen, entweder für einen Spaziergang in Zentrum oder gemütlichem Verweilen in einem der bekannten Innenstadtcafes, wie z.B. dem Café Haiti.
TAG 1
Abflug Europa / Ankunft Santiago de Chile
hotel optionene
  • Fahrdistanz: 135 km
  • Inlandsflug von Santiago de Chile nach Temuco in die Hauptstadt der Region Araucarien, Hauptwohnsitz der Mapuche (chilenische Ureinwohner), 2 Std.
  • Kurze Rundfahrt durch die Stadt Temuco
  • Weiterfahrt zu der von deutschen Einwanderern gegründeten Kleinstadt Pucon am Ufer des Villarrica-Sees
TAG 2
Pucon - Huerquehue Nationalpark - Pucon
hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Mittagessen Inklusiv
  • Ausflug in den Huerquehue Nationalpark (Ausdehnung: 23.500 ha) vor den Toren Pucons, einen der ältesten und landschaftlich schönsten in Chile.
  • Wanderung durch den Nationalpark, der von Coigüe-, Araukarien- und Südbuchen-Wäldern geprägt ist, vorbei an den drei Magischen Lagunen und den Vulkanen Villarica und Choshuenco.
  • Der Nationalpark verfügt über beschilderte Wanderwege, Picknickplätze und Aussichtspunkte, so dass man die Wanderung auch in Eigenregie mit kleinem Tagesrucksack für Snacks durchführen kann.

    Übernachtung im Hotel in Pucon, Hotel hotel optionene
TAG 3
Pucon - Naturreservat Huilo Huilo
hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Mittagessen Inklusiv
  • Fahrdistanz: 122 km
  • Am Morgen Fahrt in die Anden bis zum privaten Naturreservat Huilo-Huilo, in dem auf 100.000 Hektar ursprünglicher Urwald vor der Zerstörung geschützt wird. Hier können Sie die Natur nach Ihrer Ankunft im Hotel auf eigene Faust erkunden.
TAG 4
Naturreservat Huilo Huilo
hotel optionene Fruhstuck Inklusiv
  • Wanderung durch den Huilo Huilo Park mit seinen kristallklaren Flüssen, Bächen und verborgenen Seen. In den ausgedehnten Wäldern des Parks finden Vögel und seltene Tierarten, wie der Zwerghirsch Huemul, eine Zuflucht. Verschiedene Wanderwege führen durch den Park, so dass man mehrere kurze Spaziergänge von etwa 30 Minuten mit einem langen Gang von ca. 3 Stunden durch den sog. Verwunschenen Wald kombinieren kann. Naturattraktionen des Parks sind: Wasserfall Salto del Suspiro, jahrhundertealte Bäume, Pirihueico See, Mocho Vulkan, Fuy Fluss

TAG 5
Huilo Huilo - Puerto Varas
hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Abendessen Inklusiv
  • Fahrdistanz: 300 Km
  • Fahrt nach Puerto Varas, der “Rosenstadt”

  • Fahrdistanz: 100 Km (hin und zurück)
  • Am Nachmittag Ausflug in den ältesten Nationalpark des Landes, Vicente Perez Rosales.
  • Auf der Rückfahrt nach Puerto Varas, Abstecher ins Örtchen Petrohue mit einem wunderschönen Blick auf die drei Vulkane Osorno, Puntiagudo und Calbuco sowie den Allerheiligen See.

    • Übernachtung in Puerto Varas, Hotel hotel optionene

TAG 6
Puerto Varas - Puerto Montt - Punta Arenas - Torres del Paine
hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Mittagessen Inklusiv
  • Fahrdistanz: 30 Km
  • Flughafentransfer nach Puerto Montt
  • Flug von Puerto Montt nach Punta Arenas, der südlichsten Großstadt der Welt (2 Stunden)

  • Fahrdistanz: 393 Km
  • Fahrt ins Herz von Patagonien durch die Pampa der Magellan-Region, die von riesigen Schaf-Farmen und auf den Ebenen grasenden Schafen geprägt ist.
  • Besuch der Milodon Höhle, Fundort der Überreste eines Riesen-Faultiers, das vor 12.000 Jahren dort lebte.
  • Am späten Nachmittag Ankunft im Torres del Paine Nationalpark.
     
    • Übernachtung im Nationalpark, Hotel hotel optionene
TAG 7  Torres del Paine Nationalpark hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Mittagessen Inklusiv
  • Wanderung entlang der Ufer des Lago Grey mit Sicht auf treibende Eisschollen und den Grey Gletscher.
  • Besuch der lautstark in die Tiefe stürzenden Wassermassen der Wasserfälle Salto Grande und Salto Chico und der malerischen Lagune Amarga. Beobachtung von Flora und Fauna im Nationalpark. Während der Wanderung Möglichkeit Flamingos, Guanakos und Nandus zu sehen.

    • Übernachtung im Torres del Paine Nationalpark, Hotel hotel optionene

      Torres del Paine Nationalpark
      Die „Torres del Paine“, drei spitze Granitberge, sind das Wahrzeichen des Nationalparks. Sie sind zwischen 2600 und 2850 m hoch und liegen im Zentrum des Parks. Der höchste Berg im Nationalpark ist der Cerro Paine Grande (3050 m).
      Weite Teile des geschützten Areals sind vergletschert. Unter den Gletschern ist der Grey-Gletscher, der in den Lago Grey kalbt, der bekannteste.

TAG 8   Torres del Paine Nationalpark - Puerto Natales - Punta Arenas hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Abendessen Inklusiv
  • Optional
    • Am Morgen Möglichkeit zu einer Bootsfahrt zum Grey Gletscher, je nach Wetterlage
      (Kosten, ca. 90 $ pro Person, vor Ort zahlbar; der Ausflug kann wegen schwankender Wetterlage nicht garantiert werden)

    Fahrdistanz: 393 km

  • Abfahrt vom Hotel nach Puerto Natales, einer Kleinstadt am Ultima Esperanza Fjord.
  • Besuch von Puerto Natales
  • Weiterfahrt nach Punta Arenas
  • Übernachtung in Punta Arenas, Hotel hotel optionene

    Puerto Natales und Punta Arenas
    Puerto Natales ist eine Kleinstadt mit 18000 Einwohnern, die, obwohl im Landesinneren gelegen, über viele Kanäle mit dem Meer verbunden ist.
    Punta Arenas gilt als die südlichste Großstadt der Welt und zählt ca. 120.000 Einwohner. Durch ihren Flughafen wird sichergestellt, dass der südliche Teil Patagoniens Anschluss an die nördlichen Regionen des Landes hat.

TAG 9  Puerto Natales - Santiago de Chile hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Abendessen Inklusiv
  • Fahrt zum Flughafen von Punta Arenas, 20 km
  • Flug nach Santiago de Chile, 3,5 Std.,
  • Stadtrundführung mit Besichtigung des geschichtsträchtigen Präsidentenpalasts La Moneda, des Hauptplatzes mit Kathedrale und Postgebäude, Mercado Central und Neptunbrunnen am Fuße des Santa Lucia - Hügels
  • Übernachtung in Santiago de Chile, Hotel hotel optionene

TAG 10  Santiago de Chile - Calama - San Pedro de Atacama, 2.400m hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Abendessen Inklusiv
  • Transfer zum Flughafen von Santiago, 30 Min.
  • Flug nach Calama, 2 Std.
  • Fahrt nach San Pedro de Atacama, 1 Std.
  • Am späten Nachmittag: Salzkordillere, Todestal, Tres Marias, Salzmine und Valle de la Luna im Licht der untergehenden Sonne
  • Übernachtung in San Pedro de Atacama, Hotel hotel optionene

    Das Mondtal - Valle de la Luna
    Von einem erhöhten Aussichtspunkt aus gönnt sich täglich Jung und Alt den Genuss, das wechselnde Farbenspiel der im Licht der untergehenden Sonne eingetauchten Bergketten und Felsformationen zu bewundern - von Gelb über Orange bis Purpurrot. Der Mond, der dann langsam über dem Tal aufgeht, scheint an diesem Ort fast zum Greifen nahe zu sein. Spätestens dann begreift der Besucher, dass das Tal nicht nur aus einem Grund nach diesem Himmelskörper benannt ist.
TAG 11  San Pedro de Atacama hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Mittagessen Inklusiv
  • Fahrdistanz: 200 Km

  • Gegen 4 oder 5 Uhr morgens Fahrt zu den Geysiren von Tatio auf 4280m Höhe, 2 Std.
  • Besuch des Geysirfeldes mit mehr als 30 daueraktiven Geysiren im kontrastreichen Morgenlicht
  • auf der Rückfahrt nach San Pedro Möglichkeit zum Baden in natürlichen Quellwasserbecken
  • Rückkehr nach San Pedro de Atacama gegen 12 oder 13 Uhr Ortszeit
  • Nachmittag zur freien Verfügung, um z.B. die kleine Kirche des Ortes mit seinem ungewöhnlichen Dach aus Kaktusholz zu besuchen
  • Übernachtung in San Pedro de Atacama, Hotel hotel optionene
TAG 12   San Pedro de Atacama - Bolivianisches Hochland - Siloli hotel optionene Fruhstuck Inklusiv
  • Fahrdistanz: 400 Km

  • Am Morgen Grenzübertritt, 1 Std.
  • Fahrt zum Vulkan Lincancabur mit der zu seiner Seite liegenden Laguna Verde - einem grün glitzernden Bergsee, dem Salvador-Dali-Tal, danach -Möglichkeit zum Thermalbad in der kleinen Therme von Polques, weiter zum welthöchsten Geysirfeld Sol de Manana auf ca. 4950 m
  • Fahrt über das bolivianische Hochland, durch die abwechslungsreiche Vulkanlandschaft, welche gelegentlich von Lamas oder Vikunjas durchquert wird
  • Rote Lagune mit drei verschiedenen Flamingoarten, 4.200m, Steinbaum im Tal der Steine, Bergkette der Sieben Farben, Hochgebirgswüste Siloli

    Übernachtung in Ojo de Perdiz, Siloli, Hotel hotel optionene


    Farbige Lagunen - die Bergseen der Hochanden
    Auf über 4000m Höhe sind einige der schönsten Bergseen der Welt über das bolivianische Hochland verstreut. Sie glänzen je nach Mineralgehalt in blau, weiß, rot oder grün. Die sich an der Oberfläche kristallisierenden Salze erwecken häufig den Eindruck von Eis und Schnee, und obwohl es am frühen Morgen in diesen Höhen tatsächlich bitterkalt ist, lassen die Salze doch nur eine geringfügige Eisfläche zu.
    Bis zu drei verschiedene Hochlandflamingo-Arten finden hier ideale Lebensbedingungen. Daneben sieht man u.a. Hochlandenten, Möven, Gänse und mit etwas Glück vielleicht sogar den Nandu, einen straußenähnlichen Laufvogel.
TAG 13   Siloli - Salzwüste - Uyuni, 3.650m hotel optionene Fruhstuck Inklusiv
  • Fahrdistanz: 165 km
  • Am Morgen Aufbruch Richtung Salar de Uyuni
  • Fahrt in die Salzwüste zur Kaktusinsel Inkawasi
  • Besuch der Salzabbaustätten, Salzaugen und des Zugfriedhofs von Uyuni

    Übernachtung in Uyuni, Hotel hotel optionene
TAG 14 Uyuni - La Paz, 3.600m hotel optionene Fruhstuck Inklusiv

  • Fahrdistanz: 20 km
  • Transfer zum Flughafen
  • Morgendlicher Flug von Uyuni nach La Paz
  • Stadtrundfahrt mit Besuch des Hexenmarktes, Hauptplatz mit Präsidentenpalast und Kathedrale, Fahrt zum Aussichtspunkt für einen Blick über die Millionenstadt

    Übernachtung in La Paz, Hotel hotel optionene
TAG 15  La Paz - Europa hotel optionene Fruhstuck Inklusiv Abendessen Inklusiv
  • Transfer zum Flughafen von La Paz

  • Tourende

 


Bevorzugte Hotels dieser Individual-Reise

Alle Hotels gehören der 3- und 4-Sterne Kategorie und werden regelmäßig gemäß dem erwartenden Standard überprüft. Alle Hotels unter: www.alaskaperutours.com/peru-info-hotels.html hotel optionene

Hotel Carpa Manzano, Chile
Hotel Carpa Manzano in Punta Arenas, Chile

Stadt

Hotel

Tag

Santiago de Chile

Panamericano

0

Pucon

Almoni
---------
Malalhue

1, 2

Huilo Huilo

Becker
---------
Cabañas Inaltu-Huapi

3, 4

Puerto Varas

Bella Vista

5

Torres del Paine

Cerro Guido
--------
Mirador del Payne

6, 7

Punta Arenas

Carpa Manzano

8

San Pedro de Atacama

Bella Vista

9, 10

Ojo de Perdiz

Hotel del Desierto

11

Tahua, Uyuni

Hotel del Sal

12

La Paz

Rosario

13

 

WEITERE INDIVIDUALREISEN Reiseverlauf & -Beschreibung
16-Tage Peru-Süd-Regenwald Lima - Tambopata - Machu Picchu - Titikakasee
18-Tage Peru-Süd-Mancora-Strand Lima - Nasca - Machu Picchu - Cusco - Titikakasee - Mancora
18-Tage Peru-Süd-Galapagos Quito - Galapagos - Lima - Nasca - Machu Picchu - Titikakasee
19-Tage Peru-Regenwald-Mancora Lima – Heiliges Tal – Km 82 Inka Trail -Machu Picchu - Cusco – Tambopata Reservat -Cusco - Mancora - Lima
21-Tage Peru-Bahnreise Lima - Huancayo - Huancavelica - Nasca - Machu Picchu - Titikakase
36-Tage Peru-Nord-Süd-Bolivien-Chile Lima - Huaraz - Trujillo - Cajamarca - Chachapoyas - Chiclayo - Nasca - Machu Picchu - Titikakasee - La Paz - Uyuni Salzwüste - Hochland Bolivien - Atacama - Santiago de Chile
Santiago de Chile
La Moneda, Santiago de Chile
 
Ballonrally über Pucon, Chile
Ballonralley bei Pucon
 
Huilo Huilo Naturreservat
Fluss in Huilo Huilo
 
Zwerghirsch Huemul, Chile
Zwerghirsch Huemul
 
Huilo Huilo, Wasserfall, Chile
Wasserfall in Huilo Huilo
 
Puerto Varas, Chile
Puerto Varas, Chile
 
Torres del Paine Nationalpark, Chile
Torres del Paine Nationalpark
 
Landschaft in Patagonien, Chile
Torres del Paine Nationalpark
 
Grey Gletscher in Patagonien, Chile
Lago Grey
 
Kirche in San Pedro de Atacama, Chile
Kirche in San Pedro de Atacama
 
Salzkordillere, Atacamawüste, Chile
Salzkordillere, San Pedro
 
Chile, Valle de la Luna
Valle de la Luna
 
Vulkan Lincancabur und Laguna Verde, Bolivien
Vulkan Lincancabur und
Laguna Verde
 
Laguna Colorada, Bolivien
Laguna Colorada, die rote Lagune
 
Flamingos im Altiplano, Bolivien
Hochlandflamingos
 
Zugfriedhof in Uyuni
 
La Paz, Plaza Murillo, Bolivien
Plaza Murillo, La Paz

Im Reisepreis enthalten :

  • Tour kann mit oder ohne Flug gebucht werden
  • 13 Hotel-Übernachtungen hotels
  • Chile- und Bolivien-Rundfahrt im privaten Bus oder Van
  • Deutsch oder Englisch sprechende ansässige Guides
  • Alle Mahlzeiten wie vorstehend: Frühstück Fruhstuck plus Mittag- Mittagessen oder Abendessen Abendessen
  • Nationalparks Huerquehue, Huilo-Huilo und Torres del Paine
  • Tatio Geysire und Valle de la Luna
  • Fahrt über das Bolivianische Altiplano und die Uyuni Salzwüste
  • Citytour La Paz
  • Besuch der Stadt Puerto Natales
  • Alle Eintritte in Nationalparks
  • Alle Transfers & Transporte wie vorstehend
  • Flug Santiago de Chile – Temuco, Puerto Montt – Punta Arenas, Punta Arenas – Calama

Nicht im Preis enthalten:

  • Flug nach Chile, Rückflug nach Europa
  • Rücktritt-, Reiseabbruch- und Krankenversicherung
  • Nicht im Programm erwähnte Mahlzeiten, alkoh. Getränke, Trinkgelder
  • Inlands-Flughafensteuer in Bolivien, Barzahlung vor Abflug, 15 Bolivianos
  • Ausreisegebühren La Paz – Frankfurt, Barzahlung vor Abflug, 28 US-$

Anmerkungen:

Für weitere Informationen (Preis, etc.) zu dieser oder einer der anderen Individualreisen setzen Sie sich bitte telefonisch oder per EMail mit uns in Verbindung.
Wir behalten uns vor Änderungen im Leistungsbereich vorzunehmen, wenn dies bedingt durch Änderungen der Leistungen lokaler Leistungsträger unabwendbar ist. Jede Änderung im Leistungsbereich wird von uns durch gleichwertige oder bessere Alternativen ersetzt.